Neuer Gewerbeverein
Gestandene Unternehmer wollen junge Talente fördern
Es gibt eine weitere Stimme für das Basler Gewerbe. Die «Gruppe 23» steht dem Basler Gewerbeverband nahe, sieht sich aber als unabhängiger Akteurin.
Finde uns auf Facebook

Alle Videos

Das Baselbiet ist nach den Wahlen vom 8. Februar wieder weiter nach rechts gerückt. Doch wofür steht diese SVP Baselland, die dafür hauptsächlich verantwortlich ist? Ein Besuch an der ...mehr
Rom - die Stadt hat Stil. Ihre Touristen hingegen weniger - doch das haben sie wohl nirgends wirklich. Trotzdem: Mammut-Trikot und Trekking-Schuhe müssten nicht sein. Man geht ja auch nicht in ...mehr
Ein Autorennfahrer spritzt einer Hostess Champagner ins Gesicht: Das war einer der Erregungsausschläge diese Woche. Der Rennfahrer heisst Lewis Hamilton. Er soll ein notorisch frecher Junge sein im ...mehr
Leser-Kommentare
Jeannette Steinle
immer und immer wieder wird vor solchen Internet Betrüger gewarnt und trotzdem gibt es Men...
E-Mail-Bschiss: Ein falscher Klick und schon grüss...
walter bossert
Ich verstehe dieses Gehabe so,dass der Träger solcher Hosen halt nichts anderes zu bieten...
Jungs, zieht eure Hosen hoch!
A. Graf
Ich bin stolz auf die Schweiz und ich stehe zu den Schweizer Werten und Traditionen. Und.....
Initiant der Born-Fahne wehrt sich: «Wir sind nich...
Peter Müller
Genau solche Reisen mache Ich seit vielen Jahren jährlich im Ausland. Da gibt es pro Land...
Jetzt hat auch die Schweiz ihre "Route 66" – und e...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Flüchtlinge
Minderjährige Asylsuchende möchten bei Familien wohnen
Minderjährige, die ohne ihre Eltern in die Schweiz geflüchtet sind, möchten zusammen mit Gleichaltrigen oder bei Familien wohnen. Für viele von ihnen ist das Leben im Heim belastend.
Top Jobs
Fussball
Pajde stellt die Weichen in Richtung Aufstieg
Mit einem Sieg hätte der zweitplatzierte FC Pratteln den Abstand zu NK Pajde in der Tabelle auf zwei Punkte verkürzen können. Am Ende dieses hart umkämpften Spitzenkampfes stand es allerdings 2:1 für die Möhlemer.

Super League

Sp.SUNT+:T-PKT
Opernhaus Zürich
Die Einspringerin als Retterin
Dunkle Vorzeichen am Samstag über der Premiere von Giuseppe Verdis meistgespielter Oper «La Traviata» am Opernhaus Zürich: Die Sängerin der Hauptpartie hatte am Donnerstag alle Vorstellungen abgesagt. Es ging alles gut. Fast.
Veranstaltungen
4051 Basel
«The Rape of Lucretia»
19.04.15 19:00 Uhr
4058 Basel
«The Lion King»
19.04.15 13:30 Uhr
4058 Basel
«Harold & Maude»
19.04.15 18:00 Uhr
4052 Basel
«Momo»
22.04.15 14:30 Uhr
4051 Basel
Theatersport: Die Impronauten vs. FTZ
22.04.15 20:00 Uhr
4051 Basel
Theater «Die Ex-Freundinnen»
22.04.15 20:00 Uhr
4058 Basel
«Der Vorname – Le Prénom»
22.04.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Juditha Triumphans»
23.04.15 19:30 Uhr
4051 Basel
«Im weissen Rössl»
19.04.15 18:00 Uhr
4051 Basel
«Der Besuch der alten Dame»
23.04.15 20:00 Uhr
4053 Basel
Carrousel
25.04.15 20:00 Uhr
4058 Basel
«Hanglage Meerblick»
26.04.15 18:00 Uhr
4051 Basel
«Red Du mir von Liebe!»
27.04.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Sei dennoch unverzagt»
28.04.15 19:30 Uhr
4051 Basel
«Daphne»
28.04.15 19:30 Uhr
4051 Basel
«Reineke Fuchs»
28.04.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Evolution»
29.04.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Butter, Brot und Läusespray»
30.04.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Famiglia Dimitri – DimiTRIgenerations»
01.05.15 20:00 Uhr
4058 Basel
«Die Physiker»
05.05.15 19:00 Uhr
4051 Basel
«Magic Moments 3»
07.05.15 19:00 Uhr
4051 Basel
Olaf Schubert mit seinem Programm «So»
07.05.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Die Wildente»
09.05.15 20:00 Uhr
4058 Basel
«Das Verhör»
09.05.15 20:00 Uhr
4052 Basel
Konzert von Christian Schenker
10.05.15 11:00 Uhr
4051 Basel
Theatersport
12.05.15 20:00 Uhr
4052 Basel
«Die Ausreisser»
13.05.15 15:00 Uhr
IS-Vormarsch
90'000 Menschen in irakischer Provinz Anbar auf der Flucht vor IS
In der irakischen Provinz Anbar sind mehr als 90'000 Menschen auf der Flucht vor heftigen Kämpfen zwischen Regierungstruppen und der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS). Hilfsorganisationen versuchten, den Menschen Unterstützung zukommen zu lassen.

Nordwestschweiz

 
Wochenkommentar
Der Partei der Nichtwähler ist eine Niederlage zu wünschen
Genug von den Zürcher Wahlen? Wir sollten uns trotzdem nochmals damit befassen. Genauer mit dem Star der letzten Wahlen. Nein nicht mit der FDP, sondern mit der PdN. Kennen Sie nicht? Vielleicht gehören Sie sogar dazu, zur «Partei der Nichtwähler».
Anzeige