Anzeige
Newsticker
Bahnhof SBB
Am Montag beginnen die Bauarbeiten für das neue Reisezentrum
Am Montag, dem 7. September beginnt der Bau des neuen Reisezentrums am Bahnhof SBB in Basel. Während des Umbaus steht den Kunden ein provisorisches Reisezentrum zur Verfügung. Die Schalter in der Bahnhofshalle haben weiterhin geöffnet.
Anzeige
Finde uns auf Facebook

Alle Videos

Aktuelle Angebote aus Ihrer Region
Zurzeit sind keine Angebote aus der Region verfügbar.
Aktuelle Angebote aus Ihrer Region
Mein Leben im Dreiland
Die Sommerferien sind bald vorbei
Es ist typisch Dreiland: In beiden Basel freuen sich die Schulkinder schon bald wieder auf die Herbstferien, während im Elsass erst die Schule wieder begonnen hat und in Baden-Württemberg die Kinder ...mehr
Auf Futterneid folgt Vatermord, auf Verrat kalte Rache. Stefan Brändle über den erbitterten Familienstreit zwischen Marine und Jean-Marie Le Pen. ...mehr
Im Börsen-Blog «Money» porträtiert der Experte François Bloch jeden Tag eine schillernde oder eine schlingernde Aktie. Heute: der Zuger Rohstoffgigant Glencore. ...mehr
Leser-Kommentare
Erode Terribile
In der Zwischenzeit werden kräftig Bussen verteilt. Es muss ja finanziert werden.
Verkehrsfreie Innenstadt: Bis die Poller kommen, i...
Fritz Meyer-Holzapfel
Eigentlich sonderbar und falsch, dass die Behörden das Orange-Kino überhaupt je erlaubt ha...
«Salt Cinema»: Springt die BKB als neuer Sponsor e...
Viktor Molnár
1956 flüchtete fast eine Viertelmillion Ungarn in den Westen. Sie wurden in Österreich und...
Am Budapester Bahnhof soll ein Zeltlager für Flüch...
Alexander Meyer
Bei der heutigen Mobilität enstehen Migrationsströme, die weder für die Herkunfts- noch fü...
Kein Ansturm in Buchs SG: Polizei greift knapp ein...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kundgebung
Antifaschisten demonstrieren in Hombrechtikon ZH
In Hombrechtikon ZH haben am Donnerstagabend rund hundert Personen gegen Faschismus, Rassismus und Antisemitismus protestiert. Der Aufmarsch der teilweise vermummten Demonstranten war nicht bewilligt.
Traueranzeigen
Schweizer Cup
Basel nach Abtausch Cup-Gastgeber gegen YF Juventus
In den Sechzehntelfinals des Schweizer Cups (19./20. September) kommt es zu einem Platzabtausch. Die Partie zwischen YF Juventus und Basel wird nicht in Zürich, sondern in Basel ausgetragen.

Super League

Sp.SUNT+:T-PKT
Veranstaltungen
4058 Basel
«The Lion King»
04.09.15 19:30 Uhr
4058 Basel
«Le convenienze ed inconvenienze teatrali»
04.09.15 19:30 Uhr
4142 Münchenstein
Rockfact presents a Vasco Rossi Night
12.09.15 20:00 Uhr
4127 Birsfelden
Markus&Markus: Ibsen: Gespenster
17.09.15 20:00 Uhr
4127 Birsfelden
Firma für Zwischenbereiche: The Camouflage Project
23.09.15 20:00 Uhr
4310 Rheinfelden
Flamencos en route: «...y que más! Haiku flamenco»
26.09.15 20:15 Uhr
4052 Basel
Konzert von Patricia Kelly (The Kelly Family)
02.10.15 20:00 Uhr
4052 Basel
Konzert von Tischbombe
24.10.15 14:30 Uhr
4143 Dornach
«Mozart Requiem»
08.11.15 17:00 Uhr
4052 Basel
Konzert von Simply Red
11.11.15 20:00 Uhr
4051 Basel
«Pippi feiert Geburtstag»
31.01.16 11:00 Uhr
4058 Basel
«Conni» – Das Musical
30.04.16 11:00 Uhr
4052 Basel
Nicola Aramu – «Wasserlandschaften»
04.09.15 17:00 Uhr
4302 Augst
Der Trojanische Krieg findet nicht statt
05.09.15 20:00 Uhr
4001 Basel
¡Viva España!
06.09.15 17:00 Uhr
4051 Basel
«Emil – No einisch!»
08.09.15 20:00 Uhr
4001 Basel
Klassikerinnen-Lesung: «Sommerstück»
09.09.15 19:00 Uhr
4051 Basel
Alex Porter "TrancePorter"
11.09.15 20:00 Uhr
4052 Basel
Theater «Dr Haas und dr Igel»
12.09.15 14:30 Uhr
4125 Riehen
«Der Sardellenkönig träumt»
12.09.15 17:00 Uhr
4052 Basel
Arlecchino-Fest
13.09.15 11:00 Uhr
4051 Basel
Neues Orchester Basel
13.09.15 17:00 Uhr
4058 Basel
TrioPlus Akkordeon, Begegnung mit Musik
13.09.15 17:00 Uhr
4051 Basel
Massimo Rocchi mit "EUä"
15.09.15 20:00 Uhr
4051 Basel
Theater «Die ExFreundinnen»
18.09.15 20:00 Uhr
Atomabkommen - Iran
Laridschani schliesst Gefangenenaustausch mit den USA nicht aus
Der iranische Parlamentspräsident Ali Laridschani schliesst nicht aus, dass der «Washington Post»-Korrespondent Jason Rezaian und andere US-Bürger im Rahmen eines Gefangenenaustauschs frei kommen könnten. Das sagte er während eines Besuchs in New York.

Nordwestschweiz

Anzeige