• Markstimmung: SchweizLeicht positive Tendenz  -- Wall Street im minimalen Rückgang (Dow Jones Index und S&P 500 Index unter Rekordniveau), Möglichkeit von 3 Zinserhöhungen im 2017–  Heute Morgen, DJI Futures im leichten Plus (+27 Punkte) -- Gold wieder leicht über der Marke von 1‘200 US$ pro Unze (Aktuell: 1‘227)! Öl, schwingt sich nach unten (48.80  US$) --Euro, verliert gegenüber dem US$ wieder an Boden (Dollarindex, höchster Stand seit 14 Jahren) – Bachem mit ausgesprochenen Topzahlen – Bossard Holding mit Rekord.

  • Burkhalter auf Rekordkurs

  • Anlagevorschlag: Setzen Sie weiterhin auf das Zürcher Regionalunternehmen Burkhalter Holding (Börsensymbol: BRKN SW), welches auch im 2017 die Anleger begeistern wird. Speziell die Dividendenrendite überzeugt weiterhin: Bei 3.49% liegt die aktuelle Masszahl mit Tendenz steigend im Hinblick auf die kommenden Jahre. Innert einem Jahr stieg der Aktienkurs um 23% an, ohne die Dividendenausschüttung zu berücksichtigen. Die steile Performance an der SWX wie in der Vergangenheit beim 903 Millionen Franken schweren Titel wird nicht mehr stattfinden, doch in Kombination mit der Dividende sollte die Steigerung mehr als 10% pro Jahr ausmachen. Auch von der Kurs-/Gewinnrelation ist keine Gefahr auszumachen: Hier ist allem im Einklang mit meinen Bewertungsmodellen. Der konservative Investor kann auf die kommenden drei Jahren den Titel weiter halten: Das Management macht einen ausgezeichneten Job ohne unnötige Risiken einzugehen. Die Dividendenausschüttung würde ich auf annualisierter Basis in neue Aktien reinvestieren. Einzig gedeckte Calls sind aufgrund der aktuellen Bewertung nicht möglich. Eine Investition in diesen Nebenwert an der Schwelle zu einer Marktkapitalisierung von einer Milliarde Franken ist eine mehr als runde Sache für Sie als Investor mit langem Atem.   

  • Prädikat: Schweizer Nebenwert auf permanentem Weg nach oben mit starker Dividendenausschüttung. 

  • Investmentstrategie: Nachkaufen bis auf 155 Franken für langfristig orientierte Investoren mit einem Anlagehorizont von über zwölf Monaten. 

  • Leserfragen: money@azmedien.ch