Gegen den FC Lugano und den FC Thun durfte er zuletzt von Beginn an in der Super League auflaufen, jetzt kann sich Raoul Petretta ein nächstes Mal freuen: Der erst 19-Jährige hat am Donnerstagnachmittag einen Profivertrag beim FC Basel unterschrieben. 

Der Linksverteidiger aus Rheinfelden (Baden), der beim FC Basel alle Nachwuchsstufen durchlaufen hat, unterschrieb ein Arbeitspapier mit einer Laufzeit bis Sommer 2020. 

Vor seinem Debüt in der Super League gegen Lugano kam der gebürtige Italiener in der laufenden Saison bei der U21 zu fünfzehn Einsätzen. (cfe)