Challenge League

Aarau trotzt Lausanne Unentschieden ab

Michael Luedascher duelliert sich mit Sebastien Meoli um den Ball.

Umkämpft

Michael Luedascher duelliert sich mit Sebastien Meoli um den Ball.

Der FC Aarau schafft beim Europa-League-Teilnehmer Lausanne-Sport ein 2:2. Der Punktgewinn ist umso höher einzuschätzen, als dass die Aarauer auf die verletzten Aco Stojkov und Marco Aratore verzichten mussten.

Lausanne-Sport und der FC Aarau trennen sich vor 4050 Zuschauern im Stade Qlympique leistungsgerecht 2:2. Der Super-League-Absteiger führte zur Pause dank Treffern von David Marazzi und Samel Sabanovic verdientermassen 2:0, kassierte dann aber nach zwei ruhenden Bällen zwei Gegentreffer.

Meistgesehen

Artboard 1