Oberentfelden

Autolenker bringt Schülerin auf Velo zu Fall und braust davon – Polizei sucht Zeugen

Die 11-jährige Schülerin verletzte sich beim Unfall leicht und musste sich in Spitalpflege begeben. (Symbolbild)

Die 11-jährige Schülerin verletzte sich beim Unfall leicht und musste sich in Spitalpflege begeben. (Symbolbild)

Ein Auto streifte gestern eine Schülerin, welche mit ihrem Fahrrad unterwegs war und brachte diese zu Fall. Die Fahrradlenkerin verletzte sich dabei leicht. Der unbekannte Automobilist fuhr unbekümmert weiter und wird gesucht.

Der Unfall ereignete sich am Freitagmorgen um 7.30 Uhr in Oberentfelden auf der Aarauerstrasse. Da die
Bahnschranke, beim Abzweiger Uerkenweg, geschlossen war, hielt die Fahrradlenkerin an. Dabei wurde diese durch einen herannahenden SUV touchiert, worauf sie stürzte. Die 11-jährige Schülerin verletzte sich leicht und musste sich in Spitalpflege begeben.

Der Automobilist mit dem schwarzen SUV fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Aarau sucht nun die Person am Steuer dieses SUV's sowie allfällige Augenzeugen. Diese sind gebeten, sich mit dem Stützpunkt Aarau (Tel. 062 836 55 55) in Verbindung zu setzen.

Aktuelle Polizeibilder vom Februar: 

Meistgesehen

Artboard 1