«Unser Musikwagen ist immer mit dabei», erklärt Martin Schneider vom Tecnoplast TS Höchst. Er ist mit seinem Verein aus Österreich angereist. Es ist nicht der erste Auslandseinsatz des Wagens: «Der war auch in Helsinki  mit dabei», verrät Schneider.

Sandro Reist vom TV Brügg hat ebenfalls einen Wagen gebaut. Der hat sogar einen Namen, wie er stolz erklärt: «Schwedi».

Am Bahnhof Aarau entdecken wir sogar einen kleinen Musikwagen, auf dem man herumfahren kann. Und hier die Gefährte im Bild: