Küttigen

Geblitzt auf der Staffeleggstrasse: Fünf Temposünder müssen ihren Führerausweis sofort abgeben

Vier Auto- und ein Töfffahrer müssen ihren Führerausweis sofort abgeben. (Symbolbild)

Vier Auto- und ein Töfffahrer müssen ihren Führerausweis sofort abgeben. (Symbolbild)

Die Polizei hat am Samstag gleich zehn Verkehrsteilnehmer auf der Staffeleggstrasse geblitzt, die mit bis zu 44 km/h zu schnell unterwegs waren.

Nach einer Geschwindigkeitskontrolle der Kantonspolizei Aargau auf der Staffeleggstrasse, bei der ein Lasermessgerät zum Einsatz kam, mussten fünf Verkehrsteilnehmer sofort ihren Führerausweis abgeben. Die vier Autofahrer und ein Motorradlenker wurden mit Geschwindigkeiten von bis zu 128 km/h im 80er Bereich gemessen. Sie wurden verzeigt.

Fünf weitere Autofahrer waren zwischen 115 km/h und 118 km/h schnell gefahren. "Ihnen wurde die Anzeige an die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnet und ein Führerausweisentzug in Aussicht gestellt", schreibt die Kantonspolizei in ihrer Mitteilung vom Sonntag.

Die Polizeibilder vom Februar:

Meistgesehen

Artboard 1