Am Donnerstagabend gegen 19 Uhr kam es im Bereich Entfelderstrasse / Obere Vorstadt in Aarau zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung. Gemäss Meldung habe ein Velofahrer eine Beifahrerin eines Autos tätlich angegriffen. Patrouillen der Kantons- und Stadtpolizei mussten deswegen ausrücken.

Die Befragungen des 60-jährigen Autofahrers und seiner 58-jährigen Beifahrerin ergaben, dass ein Velofahrer bei einem versuchten Abbiegemanöver habe ausweichen müssen. Daraufhin habe dieser angehalten und die Beifahrerin unvermittelt ins Gesicht geschlagen.

Die 58-jährige Italienerin aus der Region zog sich leichte Verletzung zu. Der Velofahrer fuhr daraufhin Richtung Zentrum weiter.

Beim Velofahrer dürfte es sich um einen sportlichen Mann, zirka 175 bis 180 cm gross, trug rote Windjacke und einen gelben Schalenhelm sowie eine graue Arbeitshose, handeln. Er fuhr ein rotes E-Bike (Mountain-Bike).