Baden

50 Jahre «Marsch auf Bern»: Gesprächsrunde mit Doris Stump, Irène Kälin und Simona Isler

Am 1. März findet im Historischen Museum Baden eine Gesprächsrunde zum 50-jährigen Jahrestages des «Marschs auf Bern» statt. Archiv

Am 1. März findet im Historischen Museum Baden eine Gesprächsrunde zum 50-jährigen Jahrestages des «Marschs auf Bern» statt. Archiv

Am 1. März 1969 demonstrierten Tausende Bürgerinnen und einige Bürger in Bern für das Frauenstimm- und Wahlrecht. Exakt 50 Jahre nach dem «Marsch auf Bern» lädt das Historische Museum Baden am 1. März um 18.30 Uhr zu einer Gesprächsrunde ein: Dabei werfen die Gleichstellungsbeauftragte Simona Isler sowie die Politikerinnen Irène Kälin und Doris Stump einen Blick auf die Forderungen von damals, ziehen Bilanz und blicken auf die Situation heute.(az)

Meistgesehen

Artboard 1