Am Freitag kurz nach 19 Uhr meldete ein Anwohner der Notrufzentrale, dass von der Baustelle beim Botta Bad in Baden starker Rauch aufsteige.

Der Brandherd konnte in einer Mulde, welche auf der Baustelle stand, lokalisiert und folglich rasch durch die Feuerwehr gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der Schaden ist, dank dem aufmerksamen Bürger, gering.

Die Brandursache ist noch unklar. Brandstiftung kann jedoch ausgeschlossen werden. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizeibilder vom Juli