Baden-Dättwil

Fahrerflucht nach Streifkollision zwischen zwei Autos – Polizei sucht Zeugen

Die Kantonspolizei Aargau sucht nach der Streifkollsion. (Symbolbild)

Die Kantonspolizei Aargau sucht nach der Streifkollsion. (Symbolbild)

Ein Toyota-Fahrer, der von Baden in Richtung Dättwil unterwegs war, meldete eine Streifkollision mit einem anderen Fahrzeug. Dieses fuhr jedoch weiter, ohne sich um den Sachverhalt zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Er sei mit seinem Toyota Celica auf der Mellingerstrasse in Richtung Dättwil gefahren, meldete ein 26-jähriger Schweizer kurz vor 22.30 Uhr der Polizei. Gemäss seinen Schilderungen kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem anderen Fahrzeug, vermutlich einem weissen Kombi mit schwarzem Panoramadach.

Der Fahrer dieses Fahrzeugs sei jedoch ohne anzuhalten weitergefahren. Die Kantonspolizei, Stützpunkt in Baden (Tel. 056/200'11'11) bittet daher Personen, die Angaben zum Unfallhergang und zum beteiligten Fahrzeug machen können, sich zu melden.

Die aktuellen Polizeibilder:

(phh)

Meistgesehen

Artboard 1