Brugg
Abmontiert oder nicht seniorentauglich: Einwohnerrat wünscht sich Sitzbänke beim Schöneggspielplatz

FDP-Einwohnerrat Peter Haudenschild fordert auf der Petitionsplattform petitio.ch mehr Sitzgelegenheiten– die vor allem auch seniorentauglich sind. Er bedauert, dass kürzlich die Sitzbänke auf dem Neumarktplatz abmontiert worden sind. Aber auch die anderen Sitzgelegenheiten in der Stadt seien für Senioren nicht geeignet.

Janine Müller
Drucken
Teilen
FDP-Einwohnerrat Peter Haudenschild fordert auf der Petitionsplattform petitio.ch Sitzgelegenheiten.

FDP-Einwohnerrat Peter Haudenschild fordert auf der Petitionsplattform petitio.ch Sitzgelegenheiten.

Zur Verfügung gestellt

In einer Petition auf der Internetplattform petitio.ch spricht sich der FDP-Einwohnerrat Peter Haudenschild für Sitzbänke beim Schöneggspielplatz aus. Sitzbänke, allenfalls gedeckt und schattig, seien ein Bedürfnis der Seniorengeneration in Brugg, führt Peter Haudenschild in der Beschreibung zur Petition aus. Dieser Wunsch stehe in der Hitparade bereits an sechster Stelle (von 51), heisst es. Diese Umfrage wurde Anfang dieses Jahres unter den Brugger Seniorinnen und Senioren gemacht – sie fand regen Zuspruch.

Haudenschild bedauert zudem, dass kürzlich die Sitzbänke auf dem Neumarktplatz abmontiert worden sind. Und die anderen Sitzgelegenheiten in der Stadt seien nicht seniorentauglich, weil teilweise ohne Rückenlehne oder nur aus Beton. Darum fordert der FDP-Einwohnerrat nun, dass beim Schöneggspielplatz Sitzbänke aufgestellt werden. Haudenschilds Vorschlag: «Rechts und links der Junglinde beim Spielplatz Schönegg in Brugg wird je eine am Neumarkt abmontierte Sitzbank wieder aufgestellt. Die Linde ist ein Geschenk der Petitionäre ‹LindenPlatzLinden› aus dem Jahre 2013 an die Stadt.» Haudenschild hat damals die Unterschriftensammlung für die Linden-Petition lanciert.

Machen Sie mit petitio.ch ist die neu lancierte Petitions-Plattform der «Nordwestschweiz», zu der diese Zeitung gehört. Jeder Bürger kann ein lokales Anliegen aufschalten und  Unterstützer sammeln. Bei genügend Stimmen wird die Petition von uns der zuständigen Gemeinde übermittelt. Mehr Infos auf petitio.ch.

Machen Sie mit petitio.ch ist die neu lancierte Petitions-Plattform der «Nordwestschweiz», zu der diese Zeitung gehört. Jeder Bürger kann ein lokales Anliegen aufschalten und  Unterstützer sammeln. Bei genügend Stimmen wird die Petition von uns der zuständigen Gemeinde übermittelt. Mehr Infos auf petitio.ch.

AZ

Bringt Freude und ist kostenlos

Haudenschild weiss, dass die Brugger Stadtverwaltung offenbar einen geeigneten Platz für das (Wieder-)Anbringen von zwei Sitzbänken vom Neumarkt prüft. «Der Platz beim Schöneggspielplatz wäre die Lösung», findet er. Ein weiteres Argument: «Es ist etwas, das nichts kostet, und viel Freude bringt», ist Haudenschild überzeugt. Und: «Dann kann gleichzeitig die Junglinde, die nur ungenügend verwurzelt und auch nicht mehr am Pfahl vertäut ist, richtig eingepflanzt werden.» Das i-Tüpfelchen wäre für den Politiker, wenn die Stadtverwaltung auch das Geschenkschild der Petitionäre anbringen würde, meint der Einwohnerrat und ehemalige Präsident des Seniorenrats der Stadt Brugg. «Das wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk. Ein grosses Dankeschön wäre der Stadtverwaltung auf lange sicher.»