Brugg

Auto fährt durch Baustelle – der Lenker flüchtet

Das Auto des Baustellen-Fahrers ist auf der Seite eingedrückt.

Das Auto des Baustellen-Fahrers ist auf der Seite eingedrückt.

Ein 81-jähriger Autofahrer fährt durch eine Baustelle und kollidiert mit dem Tunnel und der Abschrankung. Er bleibt unverletzt – und fährt weiter.

Ein 81-jähriger Automobilist fuhr am Sonntagvormittag auf der Bodenackerstrasse in Brugg durch die Baustelle, ohne auf das Fahrverbot zu achten. Er kollidierte mit der Tunnelwand sowie der Baustellenabschrankung. Danach flüchtete er, ohne sich um den Schaden zu kümmern, so meldet die Kantonspolizei am Montagmorgen.

Durch Aussagen einer Drittperson konnte der Mann an seinem Wohnort angehalten werden. Sein Fahrzeug war von der Irrfahrt beschädigt. Der 81-jährige wurde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Seinen Führerausweis musste er abgeben. (mma)

Aktuelle Polizeibilder: 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1