Mandach

Automobilist verliert Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidiert mit Baum

Ein Automobilist verlor vergangene Nacht Ausgangs Mandach in Richtung Rotberg die Kontrolle über sein Auto. Dieses kam von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall ereignete sich gestern Sonntag, kurz nach 21.30 Uhr. Ein 23-jähriger Automobilist fuhr von Mandach in Richtung Rotberg. Dabei verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dieses kam von der Strasse ab und kollidierte mit einem Baum.

Der Lenker sowie dessen Mitfahrer blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.

Zur Abklärung des Verdachts auf Führen eines Fahrzeuges unter Drogen- oder Medikamenteneinfluss hat die zuständige Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Die Polizeibilder vom Januar

Meistgesehen

Artboard 1