Es mag eine schlichte Dummheit gewesen sein, doch sie hat weitreichende Folgen gehabt: Unbekannte legten in Boswil am Samstagabend ein Einkaufswägeli auf die Gleise. Um 23.30 Uhr wurde dieses von einem SBB-Zug erfasst, der vom Bahnhof Boswil-Bünzen in Richtung Wohlen fahren wollte. Gemäss Polizeiangaben vom Sonntagmorgen wurde die Zugkomposition beschädigt und konnte nicht mehr weiterfahren. Die rund 40 Passagiere hätten in einen Ersatzzug umsteigen müssen. (jk)