Am Sonntag gegen 16.40 Uhr war ein 58-jähriger Schweizer mit einer Vespa auf der Uezwilerstrasse aus Richtung Sarmenstorf in Richtung Ober-Niesenberg unterwegs.

Im Waldgebiet Hinterau in einer Rechtskurve verlor er aus noch unbekannten Gründen die Herrschaft über das Fahrzeug und kollidierte frontal mit einem Baum.

Hier verunglückte der Vespa-Fahrer

Hier verunglückte der Vespa-Fahrer

Hier verunglückte der Vespa-Fahrer

Trotz sofortiger Hilfeleistung verstarb der 58-Jährige noch auf der Unfallstelle. Seine 24-jährige Mitfahrerin, welche sich auf dem Sozius befand, wurde beim Unfall leicht verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Zur Klärung des genauen Unfallherganges eröffnete die Staatsanwaltschaft Muri-Bremgarten eine Untersuchung.

Die Uezwilerstrasse war in diesem Bereich während der Tatbestandsaufnahme und der Bergung, die bis zirka 20.30 Uhr dauerte, gesperrt. (pd/nch)

Vespa-Fahrer stürzt schwer und stirbt noch auf der Unfallstelle

Vespa-Fahrer stürzt schwer und stirbt noch auf der Unfallstelle

In diesem Waldstück kam es zum tödlichen Vespa-Unfall