Bereits zum dritten Mal machte der Bewegungsanlass «Coop Andiamo» von «schweiz.bewegt» am Sonntag Halt in Rheinfelden. Der Schiffacker war erneut ein «bewegter» Treffpunkt für viele aktive Familien und die regionale Bevölkerung.

Das abwechslungsreiche Angebot der Vereine und Eventpartner hat viel zum Erfolg und zur Vielfalt des Anlasses beigetragen: Sei dies mit Bewegungsaktivitäten, Ständen, Bühnen-Animationen oder der Gestaltung der Abschluss-Show.

Beim nationalen Vergleich der sieben teilnehmenden Regionen, dem «Lauf für dini Region», hat Rheinfelden in 15 Minuten 616 Kilometer gesammelt und liegt damit aktuell auf Rang 1. Die Region, die am meisten «Lauf-Meter» sammelt, erhält einen von Coop und der Groupe Mutuel gesponserten Check über 5000 Franken. Falls Rheinfelden gegen die anderen sechs Regionen gewinnt, wird das Preisgeld in einen Familienspielplatz mit speziellen «Waldgeräten» bei der alten Baumschule investiert.