Rothrist

Möbel Hubacher baut für 50 Millionen aus

Möbel Hubacher in Rothrist.

Möbel Hubacher in Rothrist.

Das Haus von Möbel Hubacher in Rothrist AG wird für 50 Millionen Franken erneuert. Ab dem Jahr 2020 sollen am Standort des Möbelhauses auf einer Gesamtfläche von 30'000 Quadratmetern unterschiedliche Anbieter und Dienstleistungen integriert werden.

Mit dem etappenweisen Umbau soll im kommenden Jahr begonnen werden, wie die Schweizer Einrichtungsgruppe Pfister Arco Holding AG am Mittwoch mitteilte. Die Holding hatte Möbel Hubacherim Oktober 2015 übernommen.

Die Gesamterneuerung von Möbel Hubacher und die Millioneninvestition stellt die Holding als Zeichen dar, dass man an die Region glaube. Das Möbelhaus liege im Zentrum der Deutschschweiz, und das Einzugsgebiet umfasse 650'000 Haushalte, hiess es.

Die österreichische Möbelkette XXXLutz will ebenfalls in Rothrist ihre erste Schweizer Filiale eröffnen, wie der Co-Landesleiter Meinrad Fleischmann im Oktober in Aussicht stellte. Fleischmann war bis Mitte 2015 mehrere Jahre Chef von Möbel Pfister gewesen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1