So nannten im vergangenen Jahr insgesamt 43 Aargauer Eltern ihre Tochter Lea und 40 wählten für ihren Sohn den Vornamen Luca aus, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Montag mitteilte. Damit gibt es hier etwas andere Vorlieben als in der Deutschschweiz: Lena und Noah sind in der deutschen Schweiz die beliebtesten Vornamen.

Hoch im Kurs stehen im Aargau für Mädchen auch die Vornamen Lara und Lena (je 37 Kinder) sowie Alina (33), Mia (30) und Laura (29). Bei den Knaben folgen dem beliebtesten Vornamen Luca, Leandro (39), Leon (37), David (34) sowie Levin (30) und Noah (29).