Seon

85-Jähriger rammt Apotheke – Polizei entzieht ihm den Führerausweis

Auf der Unterdorfstrasse in Seon prallte am Samstag ein Auto in eine Apotheke. Verletzt wurde dabei niemand.

Am Samstag kurz nach Mittag kollidierte ein älterer Autofahrer mit dem Eingangsbereich einer Apotheke. Wie sich herausstellte, fuhr der 85-Jährige rückwärts aus dem Parkfeld.

Beim Einlegen des Vorwärtsganges sei sein Fahrzeug rasant nach vorne gerollt und ohne dass der Lenker rechtzeitig die Bremse betätigen rammte er den Eingang der Filiale.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Die Kantonspolizei nahm dem Lenker den Führerausweis sofort ab.

 

Aktuelle Polizeibilder

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1