Kuppel-Show
Das Aargauer Luder Jessica flüchtet aus dem Bachelor-Camp

Das Luder aus Oftringen hat alle getäuscht – auch den Bachelor. Nach der Folge vom Montagabend gehört sie nicht mehr zum Bachelor-Show. Janine aus Ammerswil dagegen hat weiter eine gute Figur gemacht.

Ann-Kathrin Amstutz
Merken
Drucken
Teilen

Der Aargau ist ein Imageproblem los: Jessica Fernandes da Silva (27) steht seit Montagabend nicht mehr im nationalen Rampenlicht. Sie war letzte Woche nach der ersten «Bachelor»-Folge mit ihren besserwisserischen Aussagen in die Luder-Liga abgestürzt (die az berichtete). Und jetzt ist sie auch aus der Show von 3+.

Das einzige Sympathische an ihrem Blitz-Aus ist der Grund: die Liebe. Die Oftringerin gestand heute Abend dem Bachelor Janosch Nietlispach (28), dass sie Feuer und Flamme für einen anderen Mann ist: «Ich habe vor der Abreise nach Thailand zu Hause in der Schweiz jemanden kennen gelernt. Und ich vermisse ihn.»

Damit ist klar: Jessica ist keine Frau für den Bachelor. Klammheimlich reiste sie aus dem Camp ab. Niemand weinte ihr eine Träne nach. Für das Ober-Luder Céline Schiess (21) war es gar «eine Erleichterung, dass sie jetzt weg ist». Wie in der ersten Folge waren die beiden auch am Montag aneinandergeraten: Ging es damals um Célines Silikonbrüste, zickten die zwei nun wegen der Zimmereinteilung herum.

«Ein magischer Moment»

Ganz anders präsentierte sich Janine Erne (31) aus Ammerswil, die zweite Kandidatin aus dem Aargau. Hier die heuchlerische, zickige Jessica, da die sympathische, etwas scheue Janine. Sogar, als sie sich beim Fotoshooting mit dem Bachelor von ihrer ungezügelten Seite zeigte und sich vor aller Augen auf seinem Schoss räkelte, erntete sie kaum böse Kommentare.

Nur eine rief hämisch: «Jetzt wissen wir, wie ihre Kinder entstanden sind!» Konkurrentin Tanja hingegen war beeindruckt: «Es wird ziemlich schwierig für die anderen, nach ihr noch eine gute Performance zu liefern.»

Überzeugte als «Pretty Woman»: Janine Erne mit Bachelor Janosch Nietlispach.

Überzeugte als «Pretty Woman»: Janine Erne mit Bachelor Janosch Nietlispach.

3+

Und auch der Bachelor war hingerissen: Erst streifte er Janine neckisch den BH-Träger von der Schulter. Und dann musste ihn der Fotograf daran erinnern, dass auch noch andere Frauen auf das Shooting warteten. Hinterher schwärmte Nietlispach: «Wir waren uns sehr nahe. Das war ein magischer Moment.»

Janine genoss es, mit dem Bachelor auf Tuchfühlung zu gehen: «Es hat schon Überwindung gebraucht, aber Janosch hat sehr schöne Augen.»

Janine erhielt auch am Montag die begehrte Rose. Damit ist die Aargauerin weiter im Rennen – und wir können uns noch mindestens eine Woche lang darüber ereifern, was das alles soll.

Die besten Bilder von Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.
8 Bilder
Die besten Bilder von Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.
Die besten Bilder von Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.
Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.
Die besten Bilder von Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.
Die besten Bilder von Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.
Die besten Bilder von Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.
Die besten Bilder von Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.

Die besten Bilder von Bachelor-Kandidatin Jessica aus Oftringen.

Facebook (Screenshot)

Die ganze Sendung schauen auf: www.3plus.tv/bachelor.