In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen Unbekannte in den Kiosk des Strandbades in Beinwil am See ein. Dabei verschafften sich die Täter Zugang zu den Räumlichkeiten, indem sie die Türe des Restaurants des Strandbades aufwuchteten und so zum Kiosk gelangten, erklärt die Kantonspolizei Aargau auf Anfrage.

Zur Täterschaft konnte die Kantonspolizei noch keine Angaben machen. Klar ist hingegen, worauf es die Einbrecher offenbar abgesehen hatten. «Die Unbekannten haben Zigaretten und Bargeld in noch unbekannter Höhe erbeutet», heisst es bei der Polizei. Zudem entstand aufgrund der beschädigten Türe ein Sachschaden von rund 1000 Franken. 

Die Polizeibilder vom August: