Niederlenz
Einer der grössten Musikläden der Schweiz steht im Aargau – und ist pleite

MP Schweiz AG ist einer der grössten Musikläden in der Schweiz mit Sitz im aargauischen Niederlenz. Der Detailhändler von Instrumenten ist in finanziellen Schwierigkeiten und muss deshalb in die Nachlassstundung. Laden und Onlineshop sind bereits zu.

Merken
Drucken
Teilen
MP Schweiz hat seinen physischen Laden in Niederlenz und seinen Onlineshop geschlossen

MP Schweiz hat seinen physischen Laden in Niederlenz und seinen Onlineshop geschlossen

Printscreen von Twitter.com

Fast die gesamte Schweizer Musikszene gehört zur Kundschaft von MP Schweiz AG, dem Fachhändler für Musikinstrumente. Doch nun könnte bald Schluss sein damit. Die Firma muss in Nachlassstundung. Der Laden im aargauischen Niederlenz und der Onlineshop sind geschlossen, wie es auf der Internetseite der Firma heisst. Die Nachlassstundung dauert bis zum 5. Juni 2014.

Der Badener Sänger Adrian Stern bedauert dies. "Er war für mich ein ganz wichtiger Musikladen. Ich ging immer wieder nach Niederlenz", sagt der 38-Jährige gegenüber Radio Argovia.

MP Schweiz AG ging im August 2013 aus dem Musikalienhändler Musik Produktiv Schweiz AG hervor. (fam)