Holderbank

Zigarettendiebe wussten genau, wie sie die Alarmanlage austricksen können

Die Bilder der Überwachungskamera zeigen Einbrecher, die im Denner auf dem Boden robben.

Die Bilder der Überwachungskamera zeigen Einbrecher, die im Denner auf dem Boden robben.

Zwei Einbrecher kamen im Schutz der Dunkelheit und sie verschafften sich mit Gewalt Zutritt in den Denner in Holderbank. Vor allem aber wussten sie scheinbar genau, was sie tun müssen, damit die Alarmanlage ruhig blieb.

Es ist 2.12 Uhr in der Nacht auf Dienstag, als die beiden Verbrecher mit Kapuzen über dem Kopf vor dem Denner auftauchen. Das zeigt ein Film, den die Überwachungskamera vor dem Gebäude aufgenommen hat und den Tele M1 ausschnittweise zeigt.

Es dauert nicht lange, und sie befinden sich im Laden. Eine zweite Kamera hält fest, wie sie sich verhalten. Die beiden robben einige Meter auf dem Boden entlang – scheinbar wissen sie ganz genau, wie sie die Alarmanlage austricksen können.

Als sie wieder abziehen, haben sie mehrere hundert Zigarettenstangen erbeutet. Der Schaden beläuft sich laut Kantonspolizei auf über 30 000 Franken.

Einbrecher im Denner von Holderbank

Einbrecher im Denner von Holderbank

Meistgesehen

Artboard 1