Der Unfall ereignete sich am Dienstag kurz nach 8 Uhr: Ein Autofahrer bog von der Menziker Badstrasse in die Spitalstrasse ein. Dabei dürfte der 78-Jährige gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei den Vortritt missachtet und die entgegenkommende Autofahrerin zu spät bemerkt haben. Daraufhin kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision. Ihr Ford geriet an den Randstein, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Beide Autofahrer wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht. Sie blieben unverletzt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere tausend Franken. 

Die beiden Fahrer blieben unverletzt

Die beiden Fahrer blieben unverletzt

Aktuelle Polizeibilder vom Juni 2017: