Für seinen Herausforderer, den nationalistischen Ex-General Prabowo Subianto (67), stimmten 44,5 Prozent. Das Endergebnis liegt recht nah an den Prognosen aus der Wahlnacht.

Der südostasiatische Staat aus mehr als 17'000 Inseln ist die drittgrösste Demokratie der Welt. Von den mehr als 260 Millionen Einwohnern sind annähernd 90 Prozent Muslime. Indonesien ist damit das bevölkerungsreichste muslimische Land. Joko gilt als Vertreter eines gemässigten Islam.