Opel

Das neue Sparwunder von Opel

Opel Corsa 88g

Opel Corsa 88g

Die neuste Version des Corsa stösst im Schnitt nur noch 88 Gramm CO2 pro Kilometer aus.

Der sparsamste Opel Corsa wird jetzt noch wirtschaftlicher und umweltfreundlicher: Der 95 PS leistende Corsa 1.3 CDTI EcoFlex mit Start/Stop-Technologie benötigt als Dreitürer bloss noch 3,3 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Wert von gerade einmal 88 g/km (Fünftürer: 3,4 l/100 km und  89 g/km). In der Schweiz ist der Opel Corsa EcoFlex 88 g in der Modellversion Active Edition erhältlich. Der 3-Türer ist ab Fr. 26 100.- verfügbar, der 5-Türer kostet 26 600 Franken. Von diesen Preisen kann die jeweilige Eco-Prämie, derzeit rund 3300 Franken, abgezogen werden. Bereits das Vorgängermodell war mit einem Durchschnittsverbrauch von 3,5 l/100 km ein sehr sparsames Automobil. Die neuerliche Reduktion der Verbrauchs- und Emissionswerte ist auf zahlreiche Massnahmen im Bereich des Motors und der Motorsteuerung zurückzuführen. Der Turbodiesel wurde mit einer bedarfsgesteuerten Ölpumpe ausgestattet. Diese variiert das Ölvolumen in Abhängigkeit der Last, um die für den Ölkreislauf erforderliche Energie auf ein Minimum zu reduzieren. Die Verwendung eines speziellen Getriebeleichtlauföls unterstützt einen effizienten Treibstoffverbrauch. Abgerundet werden die Massnahmen durch eine Anpassung der Motorsteuerung mit überarbeiteten Kennfeldern im Motorsteuergerät.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1