Toyota
Toyota verleiht Flügel

Toyota scheint es ernst zu sein mit dem Sportwagenbau. Der FT1 gibt einen Vorgeschmack.

Markus Chalilow
Merken
Drucken
Teilen
Toyota FT1

Toyota FT1

HO

So wie die radikale Designstudie FT1 sollen Sportwagen von Toyota in Zukunft aussehen. Das Ding ist ziemlich schräg, offenbar sauschnell und ein echter Hingucker. Grosse Angaben zum FT1 gibt es nicht. Sicher ist, dass er über Hinterradantrieb verfügt und ein mehrfarbigen Head-up-Sisplay den Fahrer informiert. Doch das sind alles Peanuts. Die wirkliche Sensation ist dass Toyota offiziell das Wort Sportwagen wieder in den Mund nimmt. Auszug aus der Pressemeldung: «Die Sportcoupé-Studie zeigt die Richtung der zukünftigen Toyota Sportwagen-Designsprache.» Scheinbar wollen die Japaner die Hybrid-Schonkost (ausgenommen der GT86) nun doch wieder mit richtigen Sportwagen ergänzen. Bleibt zu hoffen, dass sie bis zur Serienreife nicht der Mut verlässt.