Augst

Auf Autobahn: Im stockenden Verkehr vier Autos in einander geschoben

Auf der A2 bei Augst (BL) konnte ein 19-jähriger Mann nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte im stockenden Kolonnenverkehr in ein Auto. Im Bereich der Unfallstelle kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Um 07.55 Uhr kam es heute auf der Autobahn A2 bei Augst BL zu einer Kollision mit ingesamt vier beteiligten Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Ein 60-jähriger Autolenker fuhr auf der Autobahn A2 in Richtung Basel. Im stockenden Kolonnenverkehr musste er auf dem linken Überholstreifen leicht abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 44-jährige Automobilistin konnte noch rechtzeitig anhalten, während ein 57-jähriger Fahrzeuglenker leicht das Heck ihres Autos touchierte. Ein vierter nachfolgender Autolenker, ein 19-jähriger Mann, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, prallte gegen das Hinterste der drei Autos und schob alle ineinander. Während rund eineinhalb Stunden kam es wegen dem Unfall im Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen. (dno)

Meistgesehen

Artboard 1