Böckten
Auto machte sich selbständig und brauste davon

Das Auto eines Handwerkers machte sich in Böckten selbständig und rollte rückwärts die Strasse herunter. Nach 80 Metern prallte der Wagen gegen eine Hausmauer und kam zum Stillstand.

Drucken
Teilen

Kapo BL

Der Lieferwagen machte sich aus noch ungeklärten Gründen selbständig. Rund 80 Meter legte der Wagen rückwärts zurück, bis er in eine Hausmauer prallte. Dieser Zwischenfall an der unteren Limbergstrasse in Böckten endete glimpflich, verletzt wurde niemand.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 11.00 Uhr. Zuvor hatte das Fahrzeug gemäss Baselbieter Kapo rund 20 Minuten am Strassenrand gestanden, ehe es in Bewegung geriet und die Strasse und ein Gartenbeet herunter in die Hausmauer rollte.

Das beschädigte Fahrzeug musste in der Folge durch einen Abschleppdienst aus seiner misslichen Lage befreit und geborgen werden.