Verkehrsunfall
Autolenkerin überfährt Rotlicht und verursacht Kollision

Ein Schweizer Automobilistin hat in Lörrach (D) ein Rotlicht überfahren und so eine Kollision verursacht. Beide Lenkerinnen wurden verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie nahm der 53-jährigen Unfallverursacherin den Führerschein ab.

Merken
Drucken
Teilen
Rotlicht überfahrern - da knallte es

Rotlicht überfahrern - da knallte es

Keystone

Die Schweizerin war auf der B317 von Steinen in Richtung Lörrach unterwegs, als sie bei der Abzweigung nach Haagen das Rotlicht überfuhr. Ihr Auto krachte in eines, das entgegen kam und abbog. Der Sachschaden wird auf 20'000 Euro geschätzt. Die Unfallverursacherin wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.