Die BAZ-Gruppe hat bei anderen Druckereien Offerten für den Druck der «Basler Zeitung» eingeholt. Das will die «NZZ am Sonntag» aus zwei Quellen erfahren haben. Mit der Tamedia soll schon ein Vorvertrag bestehen. Durch die externe Vergabe und die Schliessung der BAZ-eigenen Druckerei könnte die Gruppe 6 Millionen Franken jährlich sparen.

Von der Druckerei-Schliessung wären rund 80 Arbeitsplätze betroffen. «Wenn wir die Druckerei nicht rentabel machen können, steht auch die Schliessung als letztes Mittel zur Debatte», erklärt Blocher gegenüber der Zeitung. Allerdings dürfte eine Schliessung nicht mehr dieses Jahr, sondern im Verlauf des nächsten Jahres erfolgen. (rsn)