FC Basel
1:1! Last-Minute-Sio rettet Basel einen Punkt gegen die Grasshoppers

Lange Zeit sah es so aus, als würde Basel ohne Punkte aus diesem Spiel gehen. In der 94. Minute war es dann Giovanni Sio, der die Bebbi erlöste und dafür sorgte, dass zumindest ein Punkt im Joggeli blieb.

Adrian Gottwald
Merken
Drucken
Teilen
Die Muttenzerkurve brennt beim Einmarsch der beiden Teams
10 Bilder
Valentin Stocker im Zweikampf
Hajrovic erziehlt den Führungstreffer für GC
Torschütze Hajrovic (rechts) jubelt mit Teamkollege Lang
GC-Jubel über das Tor
Xhaka wird von Hajrovic unsanft gestoppt
Sio und Abrashi im Zweikampf
Giovanni Sio erlöst die Basler in der Nachspielzeit
FC Basel gegen GC
Trotzdem: Murat Yakin hat schon bessere Spiele seines Teams gesehen

Die Muttenzerkurve brennt beim Einmarsch der beiden Teams

Keystone

Der FC Basel verteidigt seinen Drei-Punkte-Vorsprung auf die Grasshoppers in extremis. In der 94. Minute gelingt Giovanni Sio im St. Jakob-Park das 1:1.

Der FC Basel stürmte und stürmte. Doch vor fast 30'000 Zuschauern wollte ihm kein Tor gelingen - bis zur 94. Minute: Giovanni Sio brachte den Ball nach einer Hereingabe von der linken Seite über die Torlinie. Es war ein verdienter Lohn für den Meister, der zwar nicht immer stilsicher angriff, aber doch deutlich mehr fürs Spiel machte als GC.

Die Basler vergaben in der zweiten Halbzeit die eine oder andere Chance, bevor das 1:1 fiel. GC-Keeper Roman Bürki parierte gegen Fabian Frei (50.) und kurz darauf flog ein Kopfball von Valentin Stocker nur knapp am Tor vorbei. Stocker war zusammen mit Mohamed Salah für die meisten gefährlichen Aktionen verantwortlich.

Die Grasshoppers beschränkten sich aufs Verteidigen. Das 1:0 in der 36. Minute fiel unerwartet und mit der ersten Torchance der Zürcher. Izet Hajrovic traf nach Vorlage von Nassim Ben Khalifa. In der 91. Minute hatte GC eine weitere von wenigen Torchancen: Caio verpasste die Entscheidungen und GC wurde prompt bestraft.

Basel - Grasshoppers 1:1 (0:1)
St. Jakob-Park. - 28'242 Zuschauer. - SR Klossner. - Tore: 36. Hajrovic (Ben Khalifa) 0:1. 94. Sio (Schär) 1:1.

Basel: Sommer; Voser (81. Philipp Degen), Schär, Ivanov, Xhaka; Serey Die (46. Delgado); Salah, Frei, Elneny (66. Streller), Stocker; Sio.
Grasshoppers: Bürki; Lang, Vilotic, Dingsdag, Pavlovic; Abrashi, Toko; Izet Hajrovic, Caio, Lang (67. Gashi/89. Grichting); Ben Khalifa (81. Feltscher).

Bemerkungen: Basel ohne Safari und Diaz (beide verletzt). GC ohne Salatic, Bunjaku und Bauer (alle verletzt). Verwarnungen: 13. Sio. 33. Izet Hajrovic. 40. Xhaka (alle Foul). 90. Abrashi (Unsportlichkeit).