In Basel ist es in der Nacht auf Donnerstag zu einem Stromausfall gekommen. Betroffen waren rund 10'000 Kunden im Grossraum Bruderholz und Gundeldingen. Sie waren von 03.46 bis spätestens 05.40 Uhr ohne Strom, wie die Industriellen Werke Basel (IWB) mitteilten.

Ausgelöst wurde der Stromunterbruch durch eine grössere Störung, die in einem Kabelschacht an der Jakobsbergstrasse zu Rauchentwicklung führte. Deshalb musste die Feuerwehr aufgeboten werden. Die Strasse blieb vorübergehend gesperrt. Die Suche nach der genauen Ursache der Störung und die Reparaturarbeiten waren am Donnerstagmorgen in vollem Gang, wie die IWB schreiben.