Regierung

100'000 Franken Swisslos-Gelder für die Baloise Session 2014

Der Zuschuss für das Musikfestival 2014

Der Zuschuss für das Musikfestival 2014

Die Basler Regierung unterstützt das Musikfestival Baloise Session 2014 mit 100'000 Franken. Sie entnimmt das Geld dem Swisslos-Fonds, wie sie am Dienstag mitteilte.

Begründet wird der Zuschuss an das Festival mit dessen Grösse, Qualität und medialer Ausstrahlung; die Baloise Session (früher Avo-Session) stosse auch im Ausland auf grosse Resonanz. Die Regierung betrachte das Festival, das über ein Budget von 8,5 Millionen Franken verfügt, deshalb als "Schwerpunktprojekt" gemäss der geänderten Verordnung über die Verwendung von Geldern aus dem Swisslos-Fonds.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1