Militärmusik
120'000 Zuschauer bei Tattoo-Parade in Basler Altstadt

120'000 Zuschauerinnen und Zuschauer haben am Samstag am Militärmusik-Festival Tattoo in Basel die Parade der Basler Bands und der 29 Gastformationen aus dem In- und Ausland durch die Innenstadt verfolgt – etwa 10'000 weniger als im vergangenen Jahr.

Drucken
Teilen
Das Top Secret Drum Corps. Die Tattoo-Parade zog mit 120'000 Zuschauern weniger Publikum als letztes Jahr an.
24 Bilder
Die Banda Monumental aus Mexiko.
Tattoo-Parade Basel
The Swiss Army Central Band.
Es folgen weitere Bilder von der Parade.

Das Top Secret Drum Corps. Die Tattoo-Parade zog mit 120'000 Zuschauern weniger Publikum als letztes Jahr an.

Keystone

Rund 2000 Musiker, Tänzerinnen, Gardisten und Fahnenträger, zu Fuss und hoch zu Ross, hätten am Nachmittag die Basler Innenstadt in ein farbenprächtiges Schauspiel verwandelt, schreiben die Organisatoren in einer Mitteilung. Vor der Parade hatte Regierungsrat Baschi Dürr alle Band-Leader des Basel Tattoo im Rathaus begrüsst.

Auftreten werden in den folgenden Tagen auf dem Kasernenareal Formationen aus Kanada, den USA, Mexiko, Grossbritannien, Deutschland, Südafrika, Australien und aus der Ukraine. Aus der Schweiz sind das Top Secret Drum Corps und die Swiss Army Central Band mit dabei. Letztere arbeitet beim Basel Tattoo mit Alphornsolistin Lisa Stoll zusammen.

Bilder vom Tattoo 2018:

Basel Tattoo 2018: Top Secret Drum Corps
11 Bilder
Basel Tattoo 2018: Swiss Army Central Band
Basel Tattoo 2018: Pikachu ist auch dabei.
Stachen hervor: Military Brass Band 194 Pontoon Bridge Regiment   
Basel Tattoo 2018: Sänger der United States Army Europe Band and Chorus
Basel Tattoo 2018: Heeresmusikkorps Ulm
Basel Tattoo 2018: Die Kilgore College Rangerettes
Basel Tattoo 2018
Basel Tattoo 2018: Massed Pipes and Drums
Basel Tattoo 2018: Aztekische Tänzer der Banda Monumental de Mexico
Basel Tattoo 2018: Massed Military Bands

Basel Tattoo 2018: Top Secret Drum Corps

PATRICK STRAUB

Aktuelle Nachrichten