Überfall
14-Jähriger Jugendlicher bei Raubversuch am Kannenfeld-Platz verletzt

Bei einem Raubversuch in Basel ist ein 14-jähriger Bursche am Mittwochnachmittag leicht verletzt worden. Beim Versuch, dem auf den Bus wartenden Jugendlichen das Smartphone abzunehmen, versetzte ihm ein Unbekannter einen Kopfstoss.

Merken
Drucken
Teilen
Der Überfall geschah beim Kannenfeld-Park.

Der Überfall geschah beim Kannenfeld-Park.

Juri Weiss (www.bs.ch/bilder)

Dabei sei das Mobiltelefon zu Boden gefallen, teilte die Basler Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Weil Passanten dem Opfer zu Hilfe kamen, machte sich der Täter ohne Beute aus dem Staub. Zugetragen hatte sich der Raubversuch um 15.10 Uhr bei der Bushaltestelle am Kannenfeldplatz.