Jugendchorfestival
2000 Sänger aus zwölf Ländern kommen nach Basel

Am zehnten Europäischen Jugendchorfestival in Basel werden insgesamt 2000 junge Menschen aus zwölf Ländern auftreten. Erwartet werden zur Jubiläumsausgabe über die Auffahrtstage rund 25'000 Musikbegeisterte.

Drucken
Teilen
«Singe uf dr Strooss» auf dem Münsterplatz am Europäischen Jugendchorfestival Basel 2014.

«Singe uf dr Strooss» auf dem Münsterplatz am Europäischen Jugendchorfestival Basel 2014.

Sara Meier

Geplant sind vom 4. bis 8. Mai 2016 über 40 Konzerte mit Kinder- und Jugendchören aus Europa sowie eines Gastchores aus Indonesien, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Die Veranstalter versprechen ein Feuerwerk gesungener Musik. Das Spektrum reicht von geistlicher Chormusik bis zu Volksliedern.

Beim Jubiläumsevent am Samstagnachmittag wird nach dem traditionellen "Singe uf dr Strooss" mit fünf Open-Air-Bühnen auf dem Basler Münsterplatz eine Kakophonie mit 800 Stimmen aufgeführt. Am Abend findet im Stadtcasino das Jubiläumskonzert "The Colours of Cultures" statt. Richard Jones, der Botschafter der EU für die Schweiz und Liechtenstein, hält die Festrede.

Die europäischen Chöre kommen aus Belgien, Bulgarien, Georgien, Griechenland, den Niederlanden, Norwegen, Russland, Schweden, Spanien und der Türkei. Aus der Schweiz sind sind die Basler Knaben- und Mädchenkantorei, der Jugendchor Vivo der Musikschule Basel, der Schweizer Jugendchor, der Grand Choeur de Filles de la Schola de Sion und die Singknaben der St. Ursenkathedrale Solothurn vertreten.

Speziell für die Jubiläumsausgabe hat das Festival zudem den Jugendchor jutz.ch initiiert. Dieser hat das Ziel die klassische Chorszene und die Jodelchorszene näher zueinander zu bringen.

Die zehnte Ausgabe des Europäischen Jugendchorfestival Basel wird unter anderem durch die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft, Stiftungen sowie von 14 Gemeinden aus dem Baselbiet unterstützt. Das Budget beträgt 1,13 Millionen Franken. Festivalpräsidentin ist Nationalrätin Elisabeth Schneider (CVP/BL).

Aktuelle Nachrichten