Thiersteinerallee
23-Jährige von zwei Unbekannten angefallen und verletzt worden

heute Morgen um 01.00 Uhr wurde in der Thiersteinerallee, im Innenhof der Heiliggeistkirche, eine 23-jährige Frau von zwei Unbekannten angefallen und verletzt. Die Unbekannten würgten die Frau und schlugen ihr ins Gesicht.

Merken
Drucken
Teilen
Die 23-Jährige wurde im Innenhof der Heiliggeistkirche angegangen.

Die 23-Jährige wurde im Innenhof der Heiliggeistkirche angegangen.

Keystone

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass die 23-Jährige durch die Thiersteinerallee in den Innenhof der Heiliggeistkirche spazierte und dort von zwei Männern um eine Zigarette angegangen wurde.

Als die Unbekannten keine erhielten, packte einer der Männer die Frau am Hals, würgte sie und schlug ihr ins Gesicht, wobei sie verletzt wurde.

Dank der Gegenwehr gelang es der Frau zu flüchten und die Polizei zu verständigen. Die Fahndung verlief erfolglos, wie die Kantonspolizei Basel-Stadt mitteilte.

Gesucht werden zwei ca 30 Jahre alte, Schweizerdeutsch sprechende Unbekannte. Der eine war von fester Statur (Bierbauch), hat eine Glatze und war unrasiert. Der Zweite war von mittlerer Statur, hatte ebenfalls eine Glatze und war unrasiert. Weitere Signalementsangaben konnten nicht erhältlich gemacht werden.