Die Tat hatte sich kurz nach Mitternacht an der Verzweigung Unterer Rheinweg/Wild Ma-Gässli ereignet, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt mitteilte. Der 25-jährige Täter und seine Freundin hatten zuvor streitend ein Restaurant verlassen.

Mehrere Passanten hielten den Mann nach dem Angriff auf seine Freundin zunächst zurück, so dass die Frau fliehen konnte. Im weiteren Verlauf attackierte der Mann einen 23-Jährigen von hinten, schlug ihn zu Boden und trat auf ihn ein. Nach einer Intervention von Passanten liess er von ihm ab. Der Angegriffene wurde von der Sanität mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.