Basel
26-Jähriger festgenommen – Leiche in Wohnung gefunden

Die basel-städtische Kriminalpolizei hat am Mittwoch Nachmittag einen Mann festgenommen. Er wird verdächtigt, eine seit mehreren Tagen vermisste Person getötet zu haben. Die Hintergründe werden noch geklärt.

Merken
Drucken
Teilen
In einer Wohnung am St. Johanns-Ring wurde am Mittwoch ein Schweizer festgenommen. (Symbolbild)

In einer Wohnung am St. Johanns-Ring wurde am Mittwoch ein Schweizer festgenommen. (Symbolbild)

Keystone

In einer Wohnung am St. Johanns-Ring wurde am Mittwoch ein Schweizer festgenommen.

Der 26-Järhige wird verdächtigt, eine Person getötet zu haben, die seit einigen Tagen vermisst wird.

Die Basler Kriminalpolizei habe einen Hinweis bekommen. Daraufhin wurde in einer Wohnung ein Leichnam gefunden. Dessen Todesursache ist noch unklar und somit Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Ein Gewaltverbrechen könne allerdings nicht ausgeschlossen werden.

Sowohl der Tathergang als auch das Motiv sind noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei Basel-Stadt hat für die weiteren Entwicklungen eine Sonderkommission eingesetzt.