Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 59-
Jährige durch das Brunnwegli in Richtung Bahnhofstrasse ging, als er von zwei Unbekannten
angesprochen, mit einem Gegenstand bedroht und aufgefordert wurde, die Tasche, in welcher
sich ein grösserer Geldbetrag befand, auszuhändigen. In der Folge übergab das Opfer diese. Die
beiden Täter flüchteten darauf in Richtung Wettsteinanlage.

Im Laufe des Abends erstattete das Opfer die Anzeige.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, 175-180 cm gross, weisse Hautfarbe, mittlere Statur, tiefe Stimme, sprach
hochdeutsch mit Akzent, ungepflegte Erscheinung, aufrechte Haltung, sicheres Auftreten, trug
dunkle Hose und Jacke, Schal über das Gesicht und dunkle Wollmütze.

2. Unbekannter, 185-195 cm, weisse Hautfarbe, feste Statur, unbestimmte Erscheinung,
aufrechte Haltung, sicheres Auftreten, trug dunkle Jeanshose, dunkle Mütze und dunkle
Handschuhe.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten
Polizeiwache in Verbindung zu setzen.