Kriminalität
65-jähriger Mann nachts mitten auf der Rheinbrücke überfallen

Ein 65-jähriger Mann ist Freitagnacht mitten auf der Basler Johanniterbrücke überfallen und verletzt worden. Unbekannte rempelten ihn von hinten an, stiessen ihn um und flüchteten mit seiner Umhängetasche. Zeugen werden gesucht.

Merken
Drucken
Teilen
Mann auf der Johanniterbrücke überfallen. (Symbolbild/Archiv)

Mann auf der Johanniterbrücke überfallen. (Symbolbild/Archiv)

Keystone

Der Mann spazierte ins Kleinbasel, als er um 22 Uhr plötzlich zu Boden geworfen wurde.

Er erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft schrieb am Sonntag von drei Tätern, die ins Kleinbasel geflüchtet seien.

Zeugen die Informationen zum Vorfall geben können werden gesucht.