Basel-Stadt

69-Jähriger in Basel bei Raub leicht verletzt

Das Opfer konnte von zu Hause aus die Polizei alarmieren. (Symbolbild)

Das Opfer konnte von zu Hause aus die Polizei alarmieren. (Symbolbild)

Ein 69-jähriger Mann ist am späten Montagabend in Basel von einem Unbekannten beraubt worden. Er wurde dabei leicht verletzt.

Der Mann habe sich um etwa 22.45 Uhr in der Türkheimerstrasse auf dem Heimweg befunden, als er auf der Höhe Hegenheimerstrasse plötzlich von einem Unbekannten von hinten gepackt worden sei, teilte die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Dieser habe ihn zu Boden gestossen und ihm die Aktenmappe geraubt.

Der Täter flüchtete anschliessend in Richtung Ahornstrasse und der 69-Jährige alarmierte zu Hause die Polizei. Da der Angriff von hinten erfolgt war, konnte er den Täter nicht näher beschreiben. Es werden Zeugen gesucht.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1