Sonnenschein und warm, aber nicht allzu heiss. Es war das perfekte Wetter für den «grössten grenzüberschreitenden Bewegungstag Europas», wie die Veranstalter den Slow-Up Basel-Dreiland stolz nennen. Mit bis zu 62'000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern sei der Tag ein «Riesenerfolg» gewesen. Es war die 12. Ausgabe des sportlichen Anlasses. Die nächste ist für 15. September 2019 geplant. Unter dem Motto «Vignette ist Ehrensache» wurde erstmals ein freiwilliger Beitrag von fünf Franken erhoben, um die Zukunft des Anlasses zu sichern. (mgt)