Alkoholkontrolle
86 von 980 kontrollierten Lenkern in Basel mit Alkohol im Blut

Bei einer Grosskontrolle hat die Basler Polizei am Freitagabend 950 Fahrzeuglenkerinnen und -lenker auf ihre Fahrtüchtigkeit überprüft. 86 Personen hatten Alkohol im Blut, sechs davon mehr als erlaubt. Sie werden verzeigt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Basler Polizei hat am Freitagabend bei einer Grosskontrolle Alkoholtests durchgeführt. (Symbolbild)

Die Basler Polizei hat am Freitagabend bei einer Grosskontrolle Alkoholtests durchgeführt. (Symbolbild)

Heinz Dürrenberger

Bei drei Lenkern wurden Werte zwischen 0,83 und 1,02 Promille gemessen. Sie mussten den Fahrausweis an Ort und Stelle abgeben, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Ein weiterer Lenker war nicht fähig, ins Röhrchen zu blasen oder weigerte sich, dies zu tun. Bei ihm wurden eine Blutprobe und die Sicherstellung des Urins angeordnet. Das Untersuchungsergebnis steht noch aus.

Unter die Lupe genommen wurde zwischen 20 und 22 Uhr ein Grossteil jener Fahrzeuglenker, die eine Rheinbrücke passierten. Im Einsatz standen gegen 50 Polizeibeamte aus Basel, Deutschland und Frankreich sowie Angehörige des Grenzwachtkorps.