Vom 11. Juni 2016 bis zum 3. September desselben Jahres kann ab Basel mit Easyjet eine neue Destination angeflogen werden: Figari. Jeweils mittwochs und samstags fliegt die Airline die verschlafende Gemeinde im Süden Korsikas an, wie Easyjet mitteilt.

Mit Figari fliegt die englische Fluggemeinschaft neben Ajaccio und Bastia bereits die dritte Destination auf der kleinen Mittelmeer-Insel an. Die neuste Easyjet-Destination ist eine Mischung aus grünem, hügeligem Terrain mit über 450 Hektar Weinbergen und meterlangen Küsten.

Nicht nur ab Basel, sondern auch ab Zürich und Genf bietet Easyjet neue Destinationen an: ab dem 27. März 2016 kann man ab Zürich jeweils am Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag nach Hamburg fliegen.

Von Genf aus erreicht man ab dem 1. Februar 2016 jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag die toskanische Stadt Pisa.