Allschwil
Actelion stoppt Macitentan-Studie mangels Erfolg

Der Wirkstoff Macitentan des Biotechunternehmens Actelion ist bei einer Phase-III-Studie für eine Zusatzanwendung durchgefallen. Auf die Hauptanwendung gegen Lungenbluthochdruck hat dies gemäss einem Firmensprecher keine Auswirkungen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Wirkstoff Macitentan des Biotechunternehmens Actelion ist bei einer Phase-III-Studie für eine Zusatzanwendung durchgefallen. (Archiv)

Der Wirkstoff Macitentan des Biotechunternehmens Actelion ist bei einer Phase-III-Studie für eine Zusatzanwendung durchgefallen. (Archiv)

Keystone

Das firmenunabhängige Studienkomitee hat den Abbruch der klinischen Studie «DUAL-2» empfohlen, da nicht zu erwarten sei, dass das Wirkungsziel noch erreicht wird, wie aus einer Actelion-Mitteilung vom Montag hervorgeht. Die Studie beobachtete die Wirkung gegen digitale Ulzerationen in Verbindung mit systemischer Sklerose.

Es hätten sich keine unerwarteten Sicherheitsprobleme mit Macitentan gezeigt, hiess es weiter.