Coronavirus

Am Unispital Basel kann man jetzt per Video zum Urologen

Während der Coronakrise setzt das Unispital vermehrt auf Videosprechstunden.

Während der Coronakrise setzt das Unispital vermehrt auf Videosprechstunden.

Weil viele Sprechstunden wegen der Coronakrise abgesagt sind, bietet das Universitätsspital Basel nun Videosprechstunden beim Urologen an.

Am Universitätsspital Basel wurden alle nicht dringenden Operationen und Sprechstunden gestrichen. Um Patienten dennoch betreuen zu können, bietet die Urologie neu Videokonsultationen an. Bei urologischen Fragestellungen kann man unter +41 61 265 72 80 oder anmeldung.urologie@usb.ch einen Termin vereinbaren. Neben Videosprechstunden sind auch telefonische Beratungen möglich. 

Wie das Unispital Basel in einer Mitteilung schreibt, sind auch weitere Kliniken des Unispitals dabei, Videosprechstunden vorzubereiten. 

Meistgesehen

Artboard 1