Arbeitsmarkt

Arbeitslosenquote in Basel-Stadt über Landesdurchschnitt

Im Basler Stadtkanton liegt die Arbeitslosenquote anfangs 2012 über dem Landesdurchschnitt - auf dem Land ist die Quote im Durchschnitt. (Symbolbild)

Im Basler Stadtkanton liegt die Arbeitslosenquote anfangs 2012 über dem Landesdurchschnitt - auf dem Land ist die Quote im Durchschnitt. (Symbolbild)

Die Arbeitslosigkeit hat im Januar auch in den beiden Basel zugenommen. Im Stadtkanton waren Ende Januar 3599 Personen als arbeitslos gemeldet, in Baselland 4185. Die Arbeitslosenquote erreichte in Basel-Stadt 3,7 Prozent und in Baselland 3 Prozent.

Die Zahl der Arbeitslosen nahm in Basel-Stadt gegenüber dem Vormonat um 4,7 Prozent und in Baselland um 2,5 Prozent zu, wie aus Angaben des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) vom Mittwoch hervorgeht. Die Arbeitslosenquote stieg in Basel-Stadt um 0,2 und in Baselland um 0,1 Prozentpunkte.

Der Anstieg der Arbeitslosenquote liegt damit in Baselland im Landesdurchschnitt und in Basel-Stadt leicht darüber; landesweit stieg die Quote gegenüber Dezember um 0,1 Prozentpunkte auf 3,4 Prozent.

Steigende Zahlen

Im Vergleich zum Januar 2011 ergibt sich in den beiden Basel indes eine Abnahme um 0,4 Prozentpunkte.

Die Zahl der gemeldeten Stellensuchenden nahm im Stadtkanton gegenüber dem Vormonat zudem um 2,3 Prozent auf 5116 Personen zu. In Baselland stieg sie um 1,6 Prozent auf 5377 Personen.

Meistgesehen

Artboard 1